Relaunch der Webseite

Am 23.01.2015 ging die neue www.amooma.de Webseite online. Wir wollten ein aufgeräumtes und helleres Design. Die neue Ladezeit sollte wieder im Bereich 400 - 500ms für Abrufe aus Deutschland sein (siehe "Lichtgeschwindigkeit bleibt Lichtgeschwindigkeit"). Responsivität war selbstverständlich.

Da es sich um eine statische Webseite handelt wurde auch die neue Version mit Jekyll erstellt. Das CSS der Seite wurde von Kasper Tidemann (@kaspertidemann) in Kopenhagen erstellt. Der Source-Code ist auf github.com/amooma/... einsehbar (gerne dürfen Ideen kopiert werden).

Alte Version

Screenshot

Neue Version

Screenshot

Alle HTML-Seiten sind gezippt kleiner als 14 KB und dabei ist das CSS komplett inlined. Die neue Seite ist visually complete in 500 ms (siehe webpagetest.org). Das ist nett. Aber noch viel besser ist, das in diesen 500 ms bereits alle wichtigen Sub-Seiten pre-fetched wurden. Hier ein Screenshot des Wasserfalls:

Wasserfall="true"

Alles nur rosarot? Nein, unser Freund der Internet Explorer zickt mal wieder rum. Je nach Version werden dort einzelne Icons nicht korrekt dargestellt. Allerdings verwenden nur 7% der Besucher dieser Webseite einen IE und davon wiederum nur ein paar Prozent eine Version, die nicht alles korrekt darstellt. Da wir nur von optischen und nicht von funktionalen Problemen reden, habe ich mich entschlossen mit diesem Problem fürs erste zu leben.